Nutzen Sie die Flexibilität unseres Qualitätssiegels hinsichtlich produktspezifischer Auslobungen. Dabei haben Sie die Wahl: Sie können unser Qualitätssiegel mit oder ohne Siegelfahne auf Ihrem Produkt führen. Oder als Added Value zu einem Hersteller-Eigenzeichen verwenden.

Die Auslobung von individuellen Produktnutzen und Spezifika ist möglich - sofern diese wahren Werten entsprechen. Dieses wird selbstverständlich durch uns unabhängig und neutral überprüft.

Marktforschungsstudien unsererseits und seitens unserer Kunden zeigten: Das INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel ist besonders geeignet für Produkte, die ihren Qualitätsanspruch im Allgemeinen ausbauen und/oder eine dem Mitbewerber überlegende Leistung dokumentieren wollen oder im Besonderen Markenwerte wie z.B. Natürlichkeit, Gesundheit, Naturnähe, Appetitlichkeit, Reinheit und/oder Produktsicherheit deutlich herausstellen möchten.

Die Pluspunkte aller drei Varianten:

  • Sie beeinflussen umfassend den Brand Value
  • Sie arbeiten sehr gut an der Markenpersönlichkeit
  • Sie stärken den Markennutzen und setzen Kaufimpulse
  • Sie verfügen über eine exzellente emotionale Akzeptanz seitens der Verbraucher
  • Sie haben deutliche Stärken in der Kommunikation, der Glaubwürdigkeit, der Relevanz und der Überlegenheit
  • Sie leisten Ihren Beitrag zur relevanten Markendifferenzierung

Primär suchen Verbraucher nach einer Antwort auf das „Was“ und „Wie“ - also Informationen über die Prüfkriterien, was getestet wird und wie Qualität und Sicherheit eines Produktes überprüft werden. Sie erwarten auch, dass die Überprüfung mit der Vergabe des Siegels nicht endet. Die Transparenz und Neutralität des Siegelgebers spielen für die Glaubwürdigkeit eine große Rolle.
Aus diesem Grund empfehlen wir die Nutzung unseres Qualitätssiegels mit Siegelfahne, denn es stellt auf besondere und glaubwürdige Weise das verbraucherorientierte Qualitätsversprechen des Herstellers dar, indem es die wettbewerbswirksamen Produkteigenschaften konkreten hervorhebt.