Unser Prüf-Konzept schreibt es vor, dass wir ein Lebensmittel nicht nur zum Zeitpunkt der Siegelvergabe auf die Erfüllung unserer im Marktvergleich hohen Qualitätsanforderungen überprüfen. Unsere Prüfungen hören nicht mit der Siegelvergabe auf, sondern werden regelmäßig wiederholt.

Die Einhaltung der aufgestellten Qualitätskriterien wird auch nach Siegelvergabe durch regelmäßige Überprüfungen im Rahmen von verdeckten Einkäufen, umfangreichen Laboruntersuchungen und gutachterlichen Bewertungen sichergestellt.

Wir prüfen, dass neben der allgemeinen Verkehrsfähigkeit inkl. Deklaration, also der "Zutatenliste", das Produkt sicher ist und auch die versprochenen „Leistungen“ erfüllt werden. Leistung zeigt sich beispielsweise in einer besonderen Sensorik (Geschmack, Geruch, Textur etc.), Natürlichkeit, Waschkraft oder einer optimalen Handhabung.